Rezept: Style × Roots Matcha-Soda

Neben dem bereits vorgestellten Matcha-Shake verwenden wir das milde Grünteepulver auch in unserem leckeren Matcha-Soda. Der Drink erhält durch das Hinzufügen vom Saft der japanischen Zitrusfrucht Yuzu eine fruchtig frische Note und eignet sich deshalb perfekt als trendiges Sommergetränk. 
Rezept Style x Roots Matcha-Soda
© Patrizia Maeder

Die Säure des Yuzu-Saft wird mit etwas natürlicher Süsse vom Agavendicksaft ausgeglichen.

Rezept für 3 dl Soda 

3 Eiswürfel
½ Kaffeelöffel Matcha Pulver
5 cl Yuzu-Saft (erhältlich bei Globus)
1 EL Agavendicksaft
2 dl Soda

Das Matcha mit dem Yuzu- und Agavendicksaft vermischen und gut auflösen. Die Eiswürfel in ein 3 dl Glas geben und die Yuzu-Matcha-Mischung dazugiessen. Mit Soda auffüllen und fertig ist euer sprudelndes Matcha-Soda.

Infos für Neugierige

• Die Yuzu-Frucht ähnelt der Zitrone, erreicht aber fast die Grösse einer Orange und ist viel komplexer und intensiver im Geschmack. Dieser reicht von sauer über bitter bis hin zu süss
 Agavendicksaft wird aus der Agaven-Pflanze gewonnen. Diese wächst vor allem in Mittelamerika. Der Dicksaft schmeckt süsslich und besteht fast ausschliesslich aus Fruchtzucker
 Matcha ist ein Pulver aus zermahlenen Grünteeblättern. Die knallig grüne Farbe erhält das Matcha durch seinen hohen Gehalt an Chlorophyll

Rezept: rootsandfriends.com

Auch interessant