Rezepte: Style × Roots Spicy Quinoa Bowl

Unsere farbenfrohe Spicy Quinoa Bowl ist ein scharf-saures Geschmackserlebnis. Die nährstoffreichen Quinoa-Samen halten lange satt, die Chilischoten und Paprika liefern eine geballte Ladung Vitamin C. Verfeinert wird die Spicy Quinoa Bowl mit frischen Kräutern wie Koriander und Minze.
Style x Roots Rezepte Spicy Quinoa Bowl
© Patrizia Maeder

Granatapfelkerne und Limettensaft verleihen der schmackhaften Bowl eine angenehme Säure und stärken unsere Abwehrkräfte. 

Rezept für 2-3 Personen

200 g Quinoa
1 Stange frisches Zitronengras
1 gelbe und 2 rote Paprika
1 Gurke
1 Frühlingszwiebel
1 kleine Chilischote
1 Handvoll bunte Cherry-Tomaten
½ Bund Minze
½ Bund Koriander
½ Granatapfel
5 EL Olivenöl
3 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer
Kresse oder Sprossen

Das Quinoa in reichlich gesalzenem Wasser mit dem Zitronengras bissfest kochen, abgiessen und auskühlen lassen. Paprika, Gurke und Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Granatapfelkerne aus der Schale klopfen. Die Chilischote, den Koriander sowie die Minze fein hacken und die Cherry-Tomaten halbieren. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen. Mit Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Salatschüssel anrichten und mit Kresse, Sprossen oder Granatapfelkernen ausgarnieren.

Infos für Neugierige

• Als Quinoa werden die Samen der gleichnamigen Pflanze bezeichnet. Sie sind reich an Eiweiss und glutenfrei
• Das in den Chilis vorhandene Capsaicin ist verantwortlich für die Schärfe: Je mehr Capsaicin, desto schärfer die Chilischote
• Granatäpfel haben dank der sogenannten Ellgasäure eine antibakterielle, antioxidative und antivirale Wirkung auf den Körper. Die Säure ist hauptsächlich in Beerenfrüchten enthalten, jedoch nicht in Gemüse

Rezept: rootsandfriends.com

Auch interessant