Neu eröffnet: Rooftop & The Zimmer in Zürich Dachterrasse und ein Hotelzimmer zum Ersteigern

Über dem Kaufhaus Modissa an der Zürcher Bahnhofstrasse hat eine Dachterrasse mit einer kleinen Auswahl an Gerichten und Dumplings eröffnet, und unweit vom Paradeplatz gibt es das brandneue Hotel «The Zimmer», das aus genau einem Raum besteht und online ersteigert wird.
Rooftop Modissa
© Rooftop Restaurant Péclard

Über den Dächern Zürichs, im obersten Stock des Kaufhauses Modissa an der Bahnhofstrasse, hat das Restaurant Rooftop eröffnet.

Es gibt Neues an der Péclard-Front (das ist die Gastronomie-Gruppe, die diverse Lokale rund ums Zürcher Seebecken betreibt, wie die Pumpstation, das Restaurant Fischers Fritz in Wollishofen oder die Milchbar am Bellevue). Für alle, die nach einem anstrengenden Shoppingtag die Füsse ausruhen und sich mit einem Drink belohnen möchten, führt ein Aufzug neben dem Haupteingang des Kleidergeschäfts Modissa in den obersten Stock. Im Restaurant mit Dachterrasse werden täglich variierende Lunch-Menüs serviert (die Preise bewegen sich zwischen Fr. 20.– und 30.) sowie eine Auswahl an Dumplings (4 Stück circa Fr. 12.). 

Rooftop Modissa
© Péclard

Auch innen ist das neue Restaurant Rooftop hübsch.

Ausserdem gehört zur wiedereröffneten Milchbar an der Kappelergasse beim Paradeplatz neu ein Hotel dazu. «The Zimmer» besteht aus einem einzigen Raum, den der Künstler Max Zuber gestaltet hat. Um darin zu nächtigen, muss man ein wenig Kampfgeist beweisen und es sich online ersteigern. Das Mindestangebot startet bei Fr. 199.–, erhöht wird in Zehn-Franken-Schritten. Die Zimmerauktion schliesst jeweils sieben Tage vor dem Belegungstag.

Hotelzimmer The Zimmer
© Péclard

Für eine Nacht im Hotel «The Zimmer» muss man mitsteigern.

Auch interessant