Von Adidas bis Solange Knowles Diese Ikea-Kooperationen erwarten uns

Von Off-White über Tom Dixon bis hin zu Hay – wenn Ikea kooperiert, heisst das grosses Design für kleines Geld. Und: Wir wissen schon jetzt, dass uns demnächst noch mehr spannende Symbiosen ewarten.  
Diese Ikea-Kooperationen erwarten uns
© Getty Images

Könnt ihr euch noch an das stylishe Off-White-Update der ikonischen Frakta-Tasche erinnern? Oder an Tom Dixons Interpretation von Modul-Sesseln und Sofas? Die Kooperationen von Ikea und beiden bekannten Designern liegen noch gar nicht so lange zurück. Im Rahmen der Democratic Design Days – einer Veranstaltung, bei der Ikea Prototypen, Kollektionen und News vorstellt – hat der Möbelriese 6(!) weitere Marken und Designer verkündet, mit denen gemeinsame Sache geplant ist. Was uns erwartet? Wir klären auf. 

Ikea x Saint Heron (Solange Knowles!)

Das könnte die coolste Kooperation 2018 werden: Ikea x Saint Heron. Hinter dem Unternehmen, dass aus jeder Menge kreativer Menschen wie Sängern, Designern und Künstlern besteht, steckt nämlich keine Geringere als Solange Knowles! Was genau designt wird, verrät Ikea noch nicht. Nur so viel: Alle Produkte werden multifunktional einsetzbar sein.

Ikea x Lego

Der Kinderspielzeug-Star und das liebste Möbelunternehmen werdender Eltern spannen zusammen – klingt nach einer Kooperation, die schon längst überfällig ist! Wir hoffen auf Spielzeug, das nicht nur Spass macht, sondern auch noch hübsch aussieht. Allerdings müssen wir uns noch ein bisschen gedulden: 2018 ist diese Kooperation nicht mehr geplant.

Ikea x Adidas

Hier haben wir bereits über die neue Hjärtelig Kollektion von Ikea berichtet. Unter anderem im Programm? Yoga-Blöcke und eine Sportmatte. Ob wir von der Kooperation mit Adidas Ähnliches erwarten können? Im Insta-Video sieht es so aus.

Ikea x Stefan Diez

Im Mini-Video sehen wir nicht viel mehr als eine Schreibtischlampe und Möbelbauteile aus Bambus. Wir haben ein paar Extra-Infos: Stefan Diez ist ein deutscher Industriedesigner und ein Star in der Möbelszene. Für die Zusammenarbeit mit Ikea feilt er an flexiblen Lösungen für alle, die keinen festen Arbeitsplatz haben. Gefällt uns!

Ikea x Little Sun

Das soziale Unternehmen Little Sun hat es sich zur Mission gemacht, Licht und Elektrizität zu all denen zu bringen, die bisher keinen Zugang dazu hatten. Die Lampen und Ladegeräte der Marke arbeiten mit Solarenergie – ob wir unsere Ikea-Leuchten bald ohne Stromkabel kaufen werden?

Ikea x Unyq and Area Academy

Sitzt ihr im Alltag viel? Dann heisst es jetzt aufgepasst: Der Prothesenhersteller Unyq und die E-Sports-Organisation Area Acedamy arbeiten mit Ikea an individuell anpassbaren, ergonomischen Bürostühlen. Eigentlich für Gamer konzipiert, dürfte das Ergebnis alle interessieren, die viel Zeit vor dem PC verbringen.

Erst einmal planen wir aber viel Zeit bei Ikea ein – die spannenden Kollaborationen wollen schliesslich entdeckt werden!

Auch interessant