Style Weekend Malta Mal verträumt, mal cool

Wer glaubt, die Südeuropäische Insel biete nur Kirchen und Party-Lokale, der sollte intensiver hinschauen.
Malta
© Laif

Gotteshäuser dominieren das Stadtbild von Valletta, das zum Weltkulturerbe zählt.

SCHLAFEN
The Xara Palace
Im Boutique-Hotel im mittelalterlichen Mdina nächtigte schon Brad Pitt. Die dicken Palastmauern schützen vor neugierigen Blicken. DZ ab Fr. 270.–.
xarapalace.com.mt

Hotel Juliani
Wer im kleinen Viersternehaus in St. Julians bucht, mag Trubel, modernes Design, eurasisches Essen – im Restaurant Zest im ersten Stock. DZ ab Fr. 150.–.
hoteljuliani.com

ESSEN & TRINKEN
Rampila
Im Restaurant in einem Gewölbe in Vallettas Stadtmauer sollten Sie die Pasta probieren: Kamut-Linguini mit Sardellen und kandierten Orangen oder Ditalini mit Kaninchenragout und Thymian.
rampila.com

The Harbour Club
Leichte Küche auf einer in den Hang gebauten Terrasse mit Blick aufs Mittelmeer und Valletta im Rücken. Tel. +356 2122 2332

 
Lachs

Fangfrisches mit Kapern und Kräutern im «The Harbour Club».

Wejla
Vom Reissbrett aus stampft man gerade eine ganze Stadt namens Smart City aus dem Boden. Schon jetzt hat es ein cooles Restaurant mit ausgezeichneter Fischküche.
wejla.com.mt

Del Borgo
Sich durch die 500 Posten der Weinbar in Birgu kosten zu wollen, ist eine Aufgabe. Unterlage: kleine einheimische Gerichte.
delborgomalta.com

Marrakech
Der orientalisch dekorierte Open-Air-Tanztempel in Rabat zieht die schönste und reichste Klientel an. Von Juni bis September.
gianpula.com

KULTUR & BUMMELN
Teatru Manoel
Das barocke Gebäude in Valletta bietet den pastellfarbenen Rahmen, unter dessen vergoldeter Decke seit 1732 Kultur geboten wird.
teatrumanoel.com.mt

St. Paul’s Shipwreck
Wem die Massen in der St.-John’s Co-Cathedral zu viel sind – man will die Caravaggios bestaunen –, der weicht in die Kirche in einer Seitenstrasse in Valletta aus.

Camilleri
In den Läden des Familienbetriebs gibts Kerzen, Seifen, Spiegel, Dekor, Geschirr …
camilleriparismode.com

Camilleri Boutique

Schöne Mitbringsel für die Lieben oder sich selbst von Camilleri, etwa in Rabat.

Auch interessant