Unsere Favoriten Mit diesen 10 Teilen starten wir in den Frühling

Am 20. März ist Frühlingsanfang. Für uns heisst das: längere Tage, wärmere Temperaturen – und neue Lieblingsteile. 10 Dinge, mit denen sich unsere Redaktion bereit für die neue Saison macht. 

Sommerliche Hose
Auf jeden Fall werde ich mir eine beige-, eierschalen-, creme-, khaki-, camel-, cognac-, sandfarbene Hose suchen. Wünscht mir viel Glück!
Richard Widmer, Fashion & Style Director

sandfarbene Sommerhose von Zara

sandfarbene Sommerhose von Zara, ca. CHF 70.00

 

Hosenanzug
Wer mich kennt, weiss, dass meine Garderobe fast nur aus Kleidung in Marine- und Nachtblau sowie Anthrazit und Schwarz besteht. Für diesen Sommer wünsche ich mir aber einen fliessenden Hosenanzug in einer hellen Farbe. Ob es ein pastelliger wird – wie von meinen Online-Kolleginnen vorgeschlagen –  werden wir sehen. Vermutlich werde ich mich für ein Weiss oder Offwhite entscheiden.
Sabina Hanselmann-Diethelm, Editor in Chief

Satin-Mules
Ich hab die Schnauze voll von Matsch- und Schnee-tauglichen Stiefeln und kann es kaum erwarten, dass man endlich wieder leichteres, heikleres Schuhwerk tragen darf. Von der Capsule Collection von Stylistin Ada Kokosar für die italienische Marke Cesare Paciotti träume ich schon den ganzen Winter. Die mit Kristallen besetzten Mules aus üppig drapiertem Satin sind von Aschenputtel inspiriert. Sollte es dann doch mal Regen, sind sie zum Glück mit transparentem PVC überzogen.
Laura Catrina, Senior Fashion Editor

 

Blusenkleid
Für mich gibt es im Frühling und Sommer nichts Schöneres, als ein weisses Kleid auf gebräunter Haut. Gerade liebäugle ich mit der Version von Jacquemus. Das Blusenkleid würde ich im Frühling noch mit einer schwarzen, ausgestellten Hose drunter tragen.
Carla Reinhard, Editor Style Weekly

 

Schmale Cat-Eye Sonnenbrille
Ich gestehe: Ich habe eine riesige Schwäche für Sonnenbrillen. Daher freue ich mich Jahr für Jahr über jeden Tag, an dem die Sonne scheint und ich eines meiner Modelle ausführen kann. In meiner Sammlung fehlt allerdings noch ein schmales und Laune-noch-weiter-aufhellendes Modell wie das von meiner Lieblingsmarke Le Specs in Kooperation mit Adam Selman.
Malin Mueller, Editor Style

 

Blumenkleid
Eben habe ich die im Herbst verstauten Frühlings- und Sommerkleider herausgeholt und festgestellt, dass sich darunter kaum mehr Farben befinden, von Mustern ganz zu schweigen. Das erste neue Teil, mit dem ich diese Saison geliebäugelt habe, war dann auch ein schwarzer Hosenanzug bei Cos. Was ist denn da los? Gegensteuer gebe ich mit einem roten Blumenkleid. Aber gewöhne mich parallel an den Gedanken, dass vielleicht meine unifarbene Dekade angebrochen ist.
Priska Amstutz, stellvertretende Chefredaktorin

 

Pastell-Ensemble von Joseph
Morgens Zeit sparen geht am besten mit koordinierten Outfits. Lavendel beruhigt schon bevor der Stress losgeht und mit den aufgesetzen Military-Taschen kann mans ja mal mit dem Girlboss-Sein probieren.
Linda Leitner, Fashion Editor

 

Weisse Stoffturnschuhe
Im Frühling bin ich ein Riesenfan von weissen, leichten Turnschuhen. Sie passen auf quasi alles und geben jedem Outfit einen lässigen Touch. Vor allem in Kombination zu mädchenhaften Kleidern und Röcken finde ich die weissen Treter grossartig. Mein persönlicher Favorit sind die Schuhe der Marke Superga. Besonders coole Modelle gibt es aktuell in der Superga × Alexa Chung Kollektion.
Denise Kühn, Online Praktikantin

 

Hängesessel von Impressionen
Seit letztem Sommer habe ich endlich einen Balkon! Auf dem musste man mangels Sitzmöbeln allerdings stehen, oder es sich auf einem Kissen am Boden gemütlich machen. Das soll dieses Jahr ganz anders werden! Deshalb fang ich pünktlich zum Frühling schon mal mit der Outdoor-Austattung an. Ganz oben auf meiner Wishlist: ein gemütlicher Hängesessel. Ob das mit der Aufhängung klappt, wird sich dann wohl zeigen …
Laura Scholz, Digital Director

 

Ruffle Galore!
Dass ich ein Sucker für Rüschen bin, wissen die Meisten hier. Entsprechend gaaaanz oben auf meiner Shoppingliste: Die Ruffled Wave Pumps von Proenza Schouler. Die, oder 99% vom Rest ihrer Sommer-Kollektion… Ja dann wollen wir mal fleissig sparen, häh!
Kristin Müller, Fashion & Features Editor

 

 

Auch interessant