Zeitgeist Sarah Jessica Parker

Seit ihrer Rolle als Carrie in der TV-Serie «Sex and the City» steht Sarah Jessica Parker für schöne Schuhe, Freundschaft und die Suche nach der grossen Liebe. Wer sich der Schauspielerin näher fühlen will, findet im Jelmoli in Zürich ihre neue Kollektion an Pumps, Mary Janes, Peeptoes, Sandalen. Wir sprachen mit der 51-Jährigen über das Leben auf High Heels. 
Zeitgeist Sarah Jessica Parker
© Getty Images

Style: Wie und wo haben Sie Ihren 21. Geburtstag gefeiert?
Sarah Jessica Parker: Daran habe ich absolut keine Erinnerung. Ich rate mal, dass ich gearbeitet habe, wie an den meisten meiner Geburtstage. Wahrscheinlich habe ich in Südkalifornien gewohnt und war an einem Filmset.

Ist man irgendwann zu alt, gewisse Kleidungsstücke zu tragen?
Ich habe solche Regeln nicht. Jeder darf doch heutzutage tragen, wonach er sich fühlt und was er als passend erachtet. Selbstverständlich bedingen gewisse Arbeitsumfelder bestimmte Dresscodes. Aber die Frauen, die ich am interessantesten und attraktivsten finde, erzählen mit ihrer Kleidung eine Story und transportieren, wer sie sind. Ich persönlich würde keine Hotpants anziehen. Das habe ich aber auch nie und es hat nichts damit zu tun, dass ich über 50 bin.

Was wollen Sie noch erreichen?
Es gibt noch so viel zu lernen und Neues entdecken. Es macht Freude, zuzuhören und zu wachsen. Reisen, Bücher, Kultur und Food gehören zur Bildung.

Wie oft kochen Sie?
Wir essen nahezu jeden Abend daheim mit unseren Kindern. Mein Mann ist ein fantastischer Koch, der gern komplexe Gerichte zubereitet. Ich bin eher für die alltägliche Küche zuständig und geniesse es, einfache, schnelle Sachen zu machen.

Wann werden Sie schwach?
Kinder können einen schwach machen, wenn man mit ihnen diskutiert. Herausforderungen – dann muss man das Gefühl hinter sich lassen und sie trotzdem in Angriff nehmen. Ungerechtigkeiten kann ich nicht übersehen. Und mich berührt Kunst, Ballett, Bücher.

Ihre immerwährende Heldin?
Meine Mutter. Sie zog acht Kinder heran!

Mehr von Sarah Jessica Parker und ihren reflektierten Ansichten gibts im Zeitgeist-Interview in der aktuellen Style #4 jetzt am Kiosk.

Auch interessant