Sommer-Hotel La Minervetta, Sorrento IT

Hoch über dem Golf von Neapel liegt das 50er-Jahre-Hotel «La Minervetta» - ein liebevoll eingerichtetes Hideaway in Sorrent und der perfekte Ausgangspunkt für einen Trip nach Capri.
La Minervetta
© La Minervetta

Die Lobby des Hotels La Minervetta. In Hintergrund: die blau-weisse Frühstücksküche.

Dieser Ort erzählt eine Geschichte von Liebe und Romantik. Vor mehr als 60 Jahren heiratete die junge Dänin Wanda Schwartz den Sorrentiner Giovanni Cacace. Zusammen eröffneten sie das Hotel La Minervatta hoch über dem Golf von Neapel. Nach ihrer Pensionierung führte ihr Neffe Don Luigi das Haus weitere 20 Jahre, dann wurde es an ein Management übergeben. 2006 fiel es an die Enkel des Gründerpaares zurück und wurde komplett renoviert und neu eingerichtet. Heute geben dem Hotel Familienerbstücke, Designobjekte, Kunst, traditionelle italienische Töpfer- und Glasarbeiten sowie viele Bücher eine besonders persönliche Note. Nicht nur von der Lobby und der Terrasse sondern auch von allen Zimmern hat der Gast einen atemberaubenden Blick auf das Meer. Über eine private Treppe geht es - vorbei an einem kleinen Pool - hinab zum Strand des Fischerdorfs Marina Grande. Das historische Zentrum von Sorrent liegt nur einen viertelstündigen Fussmarsch entfernt, und mit der Fähre gelangt man in 40 Minuten nach Capri. Einfach perfekt!

Das Zimmer kostet ab ca. Fr. 390.-. www.laminervetta.com

Auch interessant