blogLOVE Kraut-kopf.de

DIE RELEVANZ VON MODE- UND LIFESTYLE-BLOGS SIND IN DER KREATIVEN INDUSTRIE UNUMSTRITTEN. WIR STELLEN WÖCHENTLICH EINE ENTDECKUNG DER REDAKTION VOR UND SAGEN, WESHALB SIE EIN LESEZEICHEN VERDIENT HAT.
Kraut-kopf.de

Leckeres Rezept für das Winterdinner mit Freunden: die Grünkohltarte mit Mürbeteig, Baumnüssen und Kartoffeln.

Was: Vegetarischer Foodblog, der mit ausgezeichneten (gesunden!) Rezepten und wunderschönen Bildern überzeugt.

Von: Susann und Yanic, die sich 2006 ineinander verliebten, beide professionell fotografieren und in Berlin leben und arbeiten.

Seit: 2013.

Worum es geht: Der Foodblog ist eine Wohltat für Auge, Mund und Körper: «Krautkopf» zeigt Rezepte, die wunderschön angerichtet und fotografisch inszeniert werden, gut schmecken und erst noch vegetarisch und gesund sind. Die Gründer des Blogs haben es sich zur Aufgabe gesetzt, abwechslungsreiche und ausgewogene Menüs zu präsentieren, die einfach zu kochen und saisonal einzukaufen sind. Die Seite ist mit den vier Jahreszeiten kategorisiert, und bei jedem Rezept zeigt eine Symbolleiste, ob es vegan, gluten- oder laktosefrei ist. Aktuelle Winterrezepte sind zum Beispiel die Kürbis-Wurzelgemüse-Tarte, Maronengnocchi mit Rosenkohl oder Rote-Beete-Eis.

Weshalb wir «Krautkopf» lieben: Weil der erste Klick schon pure Begeisterung in uns auslöst, wir gleich den Kochlöffel schwingen wollen und der Blog an Sorgfalt kaum zu überbieten ist. 

kraut-kopf.de

Kraut-kopf.de
© Kraut-kopf.de

Liebe zum Detail: Die Rezepte-Übersicht von Kraut-kopf.de.

Auch interessant