Versus Versace Capsule Collection mit Rapperin M.I.A.

Skandalnudel M.I.A. hat für Versus Versace eine Capsule Kollektion entworfen. Unkonventionell, wie sie ist, nahm sich die junge Britin die Marken-Plagiate auf den Londoner Märkten ihrer Jugend als Inspiration. Was das bedeutet? Wilde Prints, knallige Farben und Schnitte wie in den 90er Jahren.
M.I.A. für Versus Versace
© VERSUS VERSACE

Donatella Versace zeigt sich von der Zusammenarbeit begeistert. «Die Kollektion ist all das, was ich am neuen Versus Versace liebe - schnell, laut, furchtlos.» M.I.A.'s Idee, sich die Inspiration direkt von der Strasse zu holen, hat die Italienerin restlos überzeugt. Auch die Musikerin selbst ist zufrieden. Plagiate haben sie seit jeher fasziniert, meinte sie, die Menschen, die sie kaufen, die Menschen, die sie herstellen. Der Gedanke, den Spiess umdrehen zu können und Kopien der Kopien zu produzieren, habe ihr sofort gefallen.

M.I.A. für Versus Versace

Die Capsule Kollection ist ab dem 16. Oktober in ausgewählten Läden und online über www.versusversace.com erhältlich.

 

Auch interessant