blogLOVE Vintagecollection.ch

DIE RELEVANZ VON MODE- UND LIFESTYLE-BLOGS SIND IN DER KREATIVEN INDUSTRIE UNUMSTRITTEN. WIR STELLEN WÖCHENTLICH EINE ENTDECKUNG DER REDAKTION VOR UND SAGEN, WESHALB SIE EIN LESEZEICHEN VERDIENT HABEN.
Vintagecollection.ch
© Vintagecollection.ch

Was: Ein Online Shop für Vintagemode aus den Zeitepochen des 19. Jahrhunderts.

Von: Rosmarie Amacher. Die Inhaberin des Ateliers «À ma chère» in Zürich ist Couturière seit über dreissig Jahren und somit eine Meisterin ihres Faches.

Seit: November 2013.

Worum es geht: Rosmarie Amachers Online Boutique bietet Vintagekreationen von 1920 bis 1980 an, von namhaften Designern wie Chanel, Dior, Fendi, Yves Saint Laurent oder Hermès. Nostalgiker finden hier aussergewöhnliche und einmalige Kleider, Schuhe, Schmuckstücke und Taschen - alles Einzelstücke, versteht sich. Pluspunkt: Wenn die Grösse nicht passt, wird das Objekt der Begierde in der Schneiderei «À ma chère» gleich angepasst. 

Weshalb wir «Vintage Collection» lieben: Weil wir uns schon immer mal wie Coco, Marilyn oder Twiggy kleiden wollten. Der Online Shop führt uns mitten in die Zeit der grossen Couturiers zurück und beweist, dass bestimmte Stücke nie aus der Mode kommen. Ein Trench Coat von Burberry aus den Vierzigern (Fr. 890.00) oder ein klassisches Tweedkostüm von Chanel von 1953 (Fr. 1'300.00) nehmen wir deshalb dankend an. Und dem Gedanken, dass wir die Kreation - ausnahmsweise - als einzige besitzen, können wir sowieso nur schwer widerstehen.

vintagecollection.ch

Vintagecollection.ch
© Vintagecollection.ch
Auch interessant