Mode Suisse Edition 5 Vorschau: Ida Gut

AM 8. MÄRZ FINDET IN ZÜRICH DIE FÜNFTE EDITION DER MODE SUISSE STATT. DIE MODEPLATTFORM, DIE VON URSINA WIDMER UND YANNICK AELLEN GEGRÜNDET WURDE, BRINGT NATIONALE DESIGNER, EINHEIMISCHE UND INTERNATIONALE EINKÄUFER UND DIE PRESSE ZUSAMMEN. SI STYLE STELLT ALLE KREATEURE VOR UND ZEIGT IN EINER EXKLUSIVEN VORSCHAU, WORAUF SICH DAS PUBLIKUM FREUEN DARF.
Ida Gut

SI Style: Wer oder was inspirierte Sie zur Kollektion?
Ida Gut: «Ob es der gravitätische Adler in seinem Flug oder die geöffnete Apfelblüte, das sich abplagende Arbeitspferd, der anmutige Schwan, die sich abzweigende Eiche, der sich schlängelnde Strom an seiner Quelle, die treibenden Wolken, die überall scheinende Sonne, die Form folgt immer der Funktion, und das ist das Gesetz.» - (Aus dem Englischen von Louis Sullivan, Architekt, 1896)

Wenn die Kollektion ein Lied wäre, welches wäre es?
Es würde mit «Live in Mulhouse» von Fred Frith + Fritz Hauser beginnen und mit Ólafur Arnalds «Eulogy for Evolution» enden.

Ihre Kollektion in drei Worten?
Form folgt Funktion.

Der beste Rat, den Sie je erhalten haben?
Man weiss nie, wozu etwas gut ist.

Worauf freuen Sie sich im Jahr 2014 besonders?
Auf die Sonne, das Licht, das Finden einer Linie. Und ich hoffe, dass mein neues Schnittexperiment funktioniert.

idagut.ch

modesuisse.com

Öffentlicher Mode Suisse Showroom und Shop:

Limmathall
Hardturmstrasse 122a
8005 Zürich

Freitag, 7. März von 14.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 8. März von 11.00 bis 21.00 Uhr

 

Auch interessant