Mode Suisse Edition 5 Vorschau: Lucile Clotilde Mosimann / HEAD Genève

AM 8. MÄRZ FINDET IN ZÜRICH DIE FÜNFTE EDITION DER MODE SUISSE STATT. DIE MODEPLATTFORM, DIE VON URSINA WIDMER UND YANNICK AELLEN GEGRÜNDET WURDE, BRINGT NATIONALE DESIGNER, EINHEIMISCHE UND INTERNATIONALE EINKÄUFER UND DIE PRESSE ZUSAMMEN. SI STYLE STELLT ALLE KREATEURE VOR UND ZEIGT IN EINER EXKLUSIVEN VORSCHAU, WORAUF SICH DAS PUBLIKUM FREUEN DARF.
Lucille Mosimann

SI Style: Wer oder was inspirierte Sie zur Kollektion?
Lucille Clotilde Mosimann: Die Filme «Faster, Pussycat! Kill! Kill!» von Russ Mayer, «The Switchblade Sisters» von Jack Hill und «Death Proof» von Quentin Tarantino: Sie alle erzählen die Geschichten von starken Frauen. Meine Mutter, die Motorradfahrerin ist, inspirierte mich ebenfalls.

Wenn die Kollektion ein Lied wäre, welches wäre es?
Ein Mix zwischen «Rebel Girl» von Bikini Kill, einer feministischen Punkgruppe der Neunziger, und «Hollaback Girl» von Gwen Stefani, einer meinen liebsten Ikonen.

Ihre Kollektion in drei Worten?
Crazy, Pretty, Nasty.

Der beste Rat, den Sie je erhalten haben?
Die Dinge zu machen, die du magst, ohne mit dem Mainstream mithalten zu wollen oder zu überlegen, was andere darüber denken könnten.

Worauf freuen Sie sich im Jahr 2014 besonders?
Die dritte Ausgabe meiner «Nasty Faces»-Kollektion zu lancieren, die von echten Frauen inspiriert ist.

cargocollective.com/lucilleclotildemosimann

modesuisse.com

Öffentlicher Mode Suisse Showroom und Shop:

Limmathall
Hardturmstrasse 122a
8005 Zürich

Freitag, 7. März von 14.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 8. März von 11.00 bis 21.00 Uhr

Auch interessant