Mode Suisse Edition 5 Vorschau: Mademoiselle L

AM 8. MÄRZ FINDET IN ZÜRICH DIE FÜNFTE EDITION DER MODE SUISSE STATT. DIE MODEPLATTFORM, DIE VON URSINA WIDMER UND YANNICK AELLEN GEGRÜNDET WURDE, BRINGT NATIONALE DESIGNER, EINHEIMISCHE UND INTERNATIONALE EINKÄUFER UND DIE PRESSE ZUSAMMEN. SI STYLE STELLT ALLE KREATEURE VOR UND ZEIGT IN EINER EXKLUSIVEN VORSCHAU, WORAUF SICH DAS PUBLIKUM FREUEN DARF.
Mademoiselle L

Die Kapelle von Peter Zumthor in St. Nicolaus de Flue. 

SI Style: Wer oder was inspirierte Sie zur Kollektion?
Laurence Imstepf Fuentes:
Die Winterkollektion ist hauptsächlich vom Architekt Peter Zumthor inspiriert. Zum einen von seiner Kapelle in St. Nicolas de Flue (Bild oben), zum anderen von seiner Vision der Architektur, wie er sie in seinem Buch «Thinking Architecture» beschreibt. 

Wenn die Kollektion ein Lied wäre, welches wäre es?
Diese Kollektion ist eher eine Musik, ein sich wiederholender Klang, der rhythmisch und fesselnd ist. Wie «Immortel - Brooklyn Pont» von Goran Vejvoda.

Ihre Kollektion in drei Worten?
Street, graphic, ultra chic.

Der beste Rat, den Sie je erhalten haben?
Meinen Instinkten zu trauen.

Worauf freuen Sie sich im Jahr 2014 besonders?
Dass alle meine Projekte umgesetzt werden und ich weiterhin Spass am Job habe!

mademoisellel.ch

modesuisse.com

Öffentlicher Mode Suisse Showroom und Shop:

Limmathall
Hardturmstrasse 122a
8005 Zürich

Freitag, 7. März von 14.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 8. März von 11.00 bis 21.00 Uhr

Auch interessant