Mode Suisse Edition 5 Vorschau: Niria Frey

AM 8. MÄRZ FINDET IN ZÜRICH DIE FÜNFTE EDITION DER MODE SUISSE STATT. DIE MODEPLATTFORM, DIE VON URSINA WIDMER UND YANNICK AELLEN GEGRÜNDET WURDE, BRINGT NATIONALE DESIGNER, EINHEIMISCHE UND INTERNATIONALE EINKÄUFER UND DIE PRESSE ZUSAMMEN. SI STYLE STELLT ALLE KREATEURE VOR UND ZEIGT IN EINER EXKLUSIVEN VORSCHAU, WORAUF SICH DAS PUBLIKUM FREUEN DARF.
Niria Frey

SI Style: Wer oder was inspirierte Sie zur Kollektion?
Niria Frey:
Ein Gedicht von Charles Baudelaire, Art Déco, Marlene Dietrich, Illustrationen von Aubrey Beardsley, Gothische Architektur, 90ies-Raver-Style, Japanische Blogs.

Wenn die Kollektion ein Lied wäre, welches wäre es?
«Hate or Glory» von Gesaffelstein.

Ihre Kollektion in drei Worten?
Dark, Draconic, Sex.

Der beste Rat, den Sie je erhalten haben?
«We failed because we did not start with a dream.» - Wir scheiterten, weil wir nicht mit einem Traum anfingen.

Worauf freuen Sie sich im Jahr 2014 besonders?
Auf neue Inspiration.

niriafrey.com

modesuisse.com

Öffentlicher Mode Suisse Showroom und Shop:

Limmathall
Hardturmstrasse 122a
8005 Zürich

Freitag, 7. März von 14.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 8. März von 11.00 bis 21.00 Uhr

Auch interessant