Paris Fashion Week Sommer 2014 Die Starköche der Modebranche

Mit welchem Gericht erobert man das Herz einer Fashionista und in welchem Outfit bringt man die besten Pariser Köche um den Verstand? Nora Baldenweg verrät uns ihre kulinarischen Hotspots während der Paris Fashion Week - und entlockt den Chefköchen spannende Antworten.

BONES - JAMES EDWARD HENRY

james edward henry beim bedienen im restaurant bones paris

James Edward Henry, Chefkoch vom Restaurant «Bones»

Mit welchem Gericht würden Sie das Herz einer Fashionista erobern?
Als Koch liebe ich Frauen die gerne essen! Zur Vorspeise würde ich frischen, rohen Tuna servieren - schön grosse Stücke, sehr einfach angerichtet mit einer leichten Sardellen-Vinaigrette und frischen Fenchellamellen. Danach würde ich sie etwas mehr herausfordern: rosig-gebratene Kalbsleber mit gerösteten Zwiebeln und einem bitteren Kräutersalat. Zum Dessert frische Früchte, Feigen und Himbeeren. Ach, und dazu ein halbgefrorener Granita mit Feigenbaumblättern - das schmeckt unglaublich blumig und einzigartig.

Was ist das Schlimmste, das man in einem Restaurant tun kann? Können Gäste auch nerven?
Ehrlich gesagt sieht man in Restaurants sehr viel Komisches. Aber am Schlimmsten sind wohl Leute, die sich wichtiger benehmen als sie sind. Auch blöd ist wenn man einen Tisch für vier bestellt und dann zu acht kommt - oder erst gar nicht auftaucht.

Coolster Gast?
Wes Anderson war oft hier als er das letzte Mal in Paris war.

Was empfehlen Sie als perfekten on-the-go Snack wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, viel Energie braucht und keine Zeit hat sich gemütlich hinzusetzen?
Frische Früchte, definitiv. Und geröstete Mandeln mit etwas Salz, Chilli und geräuchertem Paprika wären sicher auch nicht schlecht.

Was ist der tollste Look, den eine Frau tragen kann?
Ich mag es casual und ungezwungen. Aber ich habe eine totale Schwäche für High Heels. Ansonsten wenig Make-Up und Parfum. Und nur einen Hauch Lippenstift.

Welchen Song würden Sie spielen wenn Sie als DJ an einer angesagten Fashion Show für die Musik zuständig wären?
Jukebox Babe von Alan Vega. In letzter Zeit höre ich sehr viel Country, aber ich weiss nicht ob das so passend wäre ... (lacht).

Resturant Bones
43 Rue Godefroy Cavaignac
75011 Paris

THE BROKEN ARM - LINDA GRANEBRING

Linda Granebring, Chefköchin vom Restaurant/Concept Store «The Broken Arm»

Linda Granebring, Chefköchin vom Restaurant/Concept Store «The Broken Arm»

Mit welchem Gericht würden Sie das Herz einer Fashionista erobern?
(Lacht.) Ich liebe Mode - und Essen und Mode gleichen sich ja sowieso sehr. Von daher würde ich einfach das machen, worauf ich gerade Lust hätte. Zum Beispiel ein einfaches saisonales Gemüse mit einer leichten Sauce, einer Tapenade oder Guacamole. Oder marinierten Lachs mit Wasabi und einer Topinambur-Creme.

Coolster Gast?
Gestern kam einer vorbei, den ich noch nie in meinem Leben gesehen hatte. Als wir ein bisschen geredet haben, stellte sich heraus, dass er ein Bandmitglied von Mylène Farmer ist. Heute hat er uns einfach zwei Konzert-Tickets vorbei gebracht. Ziemlich cool, oder?

Das schlimmste Benehmen in einem Restaurant?
Leute, die versuchen die Karte nach ihrem Gusto anzupassen weil sie denken, sie würden unseren Beruf besser kennen als wir.

Was sollte man immer mit dabei haben wenn man den ganzen Tag unterwegs ist und viel Energie braucht?
Wasser. Und getrocknete Aprikosen.

Was ist Ihr momentaner Lieblingstrend?
Persönlich trage ich fast ausschliesslich Sessùn - ich liebe diese Marke. Und momentan stehe ich total auf farbige Socken in hohen Sandalen.

Welchen Song würden Sie spielen wenn Sie an einer angesagten Fashion Show für die Musik zuständig wären?
Thriftshop von Macklemore & Ryan Lewis!

Restaurant/Concept Store The Broken Arm
12 Rue Perrée
75003 Paris

ABRI - KATSUAKI OKIYAMA

Katsuaki Okiyama, Chefkoch vom Restaurant «Abri»

Katsuaki Okiyama, Chefkoch vom Restaurant «Abri»

Mit welchem Gericht würden Sie das Herz einer Fashionista erobern?
Ich würde sie zu überraschen versuchen und ihr bei jedem weiteren Besuch etwas Neues kochen. Aber sicher ein leichtes Gemüse, Zucchini oder Knollensellerie zum Beispiel, ganz natürlich mit einer Erbsen-Espuma und Mandeln. Dazu etwas Koriander oder Schnittlauch. Wichtig ist, dass der Teller toll aussieht! Er soll spärlich dekoriert, aber einfach toll anzusehen sein.

Welches Verhalten in einem Restaurant empfinden Sie unpassend?
Gäste, die zu viele Fotos machen.

Coolster Gast bisher?
Lustig sind die Kunden, die zum Mittag kommen, dann am Abend nochmal und am nächsten Tag schon wieder bei uns auf der Matte stehen. Die Celebrities kenne ich leider nie da ich keinen Fernseher habe.

Was ist der perfekte Snack wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, nie zur Ruhe kommt und viel Energie braucht?
Hausgemachter Bananensaft mit Limette.

Was ist Ihrer Meinung nach der tollste Look, den eine Frau tragen kann?
Am Besten sehen Frauen aus in Jupe und High Heels. Dazu ein lockeres Hemd und nur wenig Make-Up. Simpel und effizient, einfach und chic - eigentlich ist es die selbe Erfolgsformel wie beim Essen. (Lacht.)

Was würden Sie spielen, wenn Sie an einer angesagten Show DJ wären?
Klassische Musik!

Restaurant Abri
92 rue du Faubourg Poissonnière
75010 Paris

NORA BALDENWEG schreibt als Fashion- und Lifestyle Journalistin für einige der angesagtesten Magazine der Welt. Zudem ist sie Mitgründerin von GREAT GARBO, wo sie zusammen mit ihren zwei Brüdern erfolgreich Musik für weltweite Werbekampagnen und Kinofilme produziert. Die Schweizer-Australierin lebt seit über sechs Jahren in Paris. Uns gibt sie einen exklusiven Einblick in ihr Leben während der Fashion Week.

Auch interessant