Silvester mit den Stars Hier rutscht der Sexiest Man Alive

Nichts bringt mehr Glück, als ein neues Jahr gebührend zu begrüssen. Damit 2014 der Hammer wird, legen sich auch die Prominenten mächtig ins Zeug - und feiern ausgelassen! Wo es dieses Mal heiss her geht? Sogar im Schnee.
Silvester mit den Stars
© Getty Images

Feuerwerk über Miami Beach

Die Nummer-1-Destination der VIPs ist wie auch schon vor zwölf Monaten Miami Beach. Unter Palmen das Feuerwerk bestaunen und die Sternspritzer in den Klubs - immer dann, wenn eine Magnum-Flasche Champagner geordert wird. Der niederländische DJ-Papst Tiësto ist dort, wie auch sein Kollege Pitbull und der stylischste aller Musikproduzenten, Pharrell Williams. Sie werden von Kunstsinnigen, Models und Werbern flankiert.

Wer in Las Vegas feiert, kann nichts falsch machen und eigentlich jede spontane Laune bedienen. Von edel mit Sängerin Céline Dion oder dem Neo-Ehemann John Legend über lässig mit Bruno Mars bis trashig mit Selbstvermarkterin Paris Hilton... Alles ist möglich. Ach ja, der amtierende Sexiest Man Alive Adam Levine schwingt ebenfalls dort die Hüften.

Von den Metropolen ist London derzeit am angesagtesten, wenns um Silvester geht. Die britischen Models Cara Delevigne, Giorgia May Jagger, Multitalent Alexa Chung, die Schauspieler Eddie Redmayne und Michael Fassbender sowie Sänger Gary Barlow sollen es in der Hauptstadt krachen lassen. 

Im Schnee macht Courchevel das Rennen. Der Nobel-Skiort wartet mit den glamourösesten Gondeln auf (sie sind von Chanel ausgestattet). Ob sich Designerin Victoria Beckham, ein Ex-Fussballer, Actrice Kate Bosworth oder ein Formel-1-Fahrer darin auf den Berg schaukeln lassen werden?

Egal wo, 2013 ist damit passé.

Auch interessant